Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtsfeier / Jahresabschlussfeier

Norbert Martin | |  Veranstaltungen
Überreichen der Ehrenurkunde - 25 Jahre im Dienst der Humanität - an Roger Lütz

Eine Weihnachtsfeier gibt jährlich den Anlass das vergangene Jahr in einer Rückschau zu betrachten. So kamen auf Einladung des Ortsbeauftragten Volker Patzwaldt über 100 aktive Helfer und Ehemalige mit ihren Angehörigen in die THW Unterkunft in die Alfred Nobel Straße 1a. Die Geschäftsführerin Dagmar Thomitzek kam dafür extra aus Darmstadt um Ehrungen vorzunehmen.

Über ein spannendes Jahr im THW Ortsverband Viernheim konnte unser Ortsbeauftragter Volker Patzwaldt berichten. Größere Einsätze waren das Sturmtief „Emma“, der Fallwind in Hornbach, der Großbrand eines Möbelhauses in Viernheim und nicht zu vergessen, der Starkregen mit vielen vollgelaufenen Kellern. Auch wurden Nachbarortsverbände bei ihren Einsätzen mit Personal unterstützt.

Kleinere Einsätze wie Notverglasung oder technische Hilfeleistungen waren wieder häufig zu bewältigen. 

Viele Übungen ergänzten die Ausbildungsabende und förderten die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsdiensten und der Feuerwehr. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde für den Ernstfall geübt. Dabei konnte man das eigene Spezialgerät erproben.

An gemeinnütziger Arbeit wurde viel für die Stadt getan. Der Weihnachtsbaum in der Innenstadt wurde aufgestellt, das Heimatmuseum wurde unterstützt, bei der RNF Sommertour war man vertreten, beim Brundtland Citylauf und beim Triathlon wurden Streckenposten gestellt. Gemeinsam mit der THW Jugend Viernheim wurde das Naherholungsgebiet von Abfall gereinigt. 

Patzwaldt lobte die Jugendarbeit, die auch dieses Jahr mit vielen Aktivitäten für eine abwechslungsreiches Jahr gesorgt hatten. Für die Jugendabteilung gibt es für nächstes Jahr personelle Veränderungen. Astrid Hertsch, Sabrina Spitzl und Benjamin Hartmann werden die THW Jugend leiten. Ihr Vorgänger Jochen Q. wird aus persönlichen Gründen den Vorsitz abgeben.

Dagmar Thomitzek, die Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Darmstadt nahm die Ehrungen für ehrenamtliches Engagement und langjährige Zugehörigkeit zum THW persönlich vor. Roger Lütz und Jens Martin wurden für - 25 Jahre im Dienst der Humanität - ausgezeichnet. Für ihr 20 Jähriges Engagement wurden Andreas Mohr und Norbert Martin und für die 10 Jährige Zugehörigkeit zum THW wurde Alexander Kröll, geehrt. 

In ihrer anschließenden Rede lobte Frau Thomitzek den Einsatz des gesamten THW Ortsverbandes Viernheim. Viele Viernheimer Helfer sind zusätzlich in der SEEBA (Schnell-Einsatz-Einheit-Bergung-Ausland). Eine kurze Zusammenfassung über die Aktivitäten des Landesverbandes (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) und der THW Leitung in Bonn durfte auch nicht fehlen. Ausdrücklich lobte sie die Zusammenarbeit mit den Helfern aus Viernheim und sie freue sich schon auf das nächste Jahr. 

Bei einer zünftigen Weihnachtsfeier darf auch der Besuch des Nikolaus nicht fehlen. Mit seinem lustigen Jahresrückblick, bei dem alle großen Ereignisse und auch die kleinen Missgeschicke nicht ausgelassen wurden, hatte jeder Besucher etwas zu lachen. 

Zum offiziellen Abschluss der Veranstaltung wurden noch Bilder der Aktivitäten und Einsätzen des vergangenen Jahres gezeigt.

Ernennung des neuen Jugendvorstandes
Blick in die Halle
Blick in die Halle
Der Nikolaus sieht nichts mehr ...
... und bekommt Beleuchtung
Geschenke für die Jugend
das Buffet
möchte man da nicht Rettungshund sein?
Helmut Winkenbach, OB bis 1994 (rechts) im Gespräch mit Frau Thomitzek (links)
Faßanstich