THW-Präsident besucht Viernheimer Ortsverband

|   Events

Albrecht Broemme, Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, besuchte am Samstag (27.4.) den THW Ortsverband Viernheim.

Rund 70 Viernheimer Helfer und Helferinnen waren am Samstagabend anwesend, als der THW-Präsident in der Viernheimer Unterkunft eintraf. Eingeladen waren alle Helfer*innen aus dem Technischen Zug, den drei Jugendgruppen, der Mini-Gruppe und der seit Dezember 2018 neu aufgenommen THW-Bigband.
Broemme nahm sich Zeit, mit den Helfer*innen gemeinsam Abend zu essen und ins Gespräch zu kommen. Die OV-Köche Klaus Köhler und Wolfgang Mühlhäuser hatte mit ihrem Küchenteam zahlreiche Salate vorbereitete und grillten. Nach dem Abendessen setzte der Präsident sich mit der Führungsmannschaft zusammen, um zu erfahren, wie lange die jeweiligen Helfer*innen bereits beim THW aktiv waren, was ihre Beweggründe für den Start waren, welche Funktion sie ausübten und welchen Beruf sie außerhalb des THWs nachgingen. Außerdem beantwortete er Fragen, die die Helfer an ihn hatten.
Ebenfalls anwesend war an diesem Thomas König, Leiter der Regionalstelle in Darmstadt.

Zurück