Minigruppe übernachtet in der Unterkunft

Am Freitag Abend trafen sich die Bambinis in der Unterkunft des OV. Wir alle waren sehr aufgeregt! Schnell wurden die Betten gerichtet und jeder suchte sich einen guten Platz zum Schlafen. Es wurde auch direkt Probe gelegen und nachdem alles Betten fertig bestückt waren (Kuscheltiere sind unglaublich wichtig), beschlossen wir kurzerhand, direkt auf den Spielplatz am Waldsee zu gehen. Die Kids waren sehr kribbelig und daher von der Idee begeistert.

 

Als wir wieder zurück in der Unterkunft waren, gab es Abendessen. Anschließend schauten wir uns den Film Karen in Action an, eine kleine Doku über das THW die der KIKA vor einigen Jahren ausgestrahlt hatte. Gebannt sahen die Kinder zu, wie Karen als eine Helferin des THW bei einer Übung teilnimmt und was man in Einsätzen so macht. Wir haben auch bekannte Gesichter im Film gesehen, was dafür sorgte, dass der Film noch mehr Bezug zu den Kids des OV Viernheim hatte.

 

Nach dem Lagerfeuer, über welchem wir Stockbrot rösten konnten, entschlossen wir uns für eine kleine Nachtwanderung in den Wald. Manche gruselten sich, Andere eher nicht. Aber wir waren alle begeistert, als die ersten Glühwürmchen unsere Aufmerksamkeit erlangten. Allgemein beschlossen die Bambinis, dass der Wald in der Nacht so ganz anders ist als am Tag.

Zur Geisterstunde fielen schließlich alle zufrieden und platt in ihre Betten...

...nur um am nächsten Morgen in der Früh vom OV Koch geweckt zu werden: Frühstück! Aufstehen!

Zurück