Gemeinsam erreichen wir mehr– THW präsentiert sich auf der Interkulturellen Woche in Heppenheim

|   Öffentlichkeitsarbeit

THW Heppenheim und THW Viernheim erstellen gemeinsam eine Info-Stelland für die Interkulturelle Woche. Die Stellwand ist noch bis zum 5.10. im Landratsamt Heppenheim zu sehen.

Im Zeitraum vom 22.9. bis zum 5.10. findet in Heppenheim die Interkulturelle Woche statt. Im Rahmen dieser Woche finden mehrere Veranstaltungen zum Thema Integration und Kulturenvielfalt statt. Eine dieser Veranstaltung ist die Ausstellung „Zusammenhalt fördern - Vereine für Integration“, die im Foyer des Landratsamtes anzuschauen ist. Für diese Ausstellung haben das THW Heppenheim und das THW Viernheim gemeinsam eine Stellwand entworfen.

Bilder sagen mehr als Wort

Neben zahlreichen Bildern, finden die Besucher auf der Stellwand auch eine Beschreibung, was des Technischen Hilfswerks ist, was es macht, wo es eingesetzt wird, Fakten über die zwei Ortsverbände und Flyer in verschiedenen Sprachen.

Die Eröffnung der Ausstellung fand am Montag, den 24.9. durch Landrat Christian Engelhardt statt. Die Feuerwehr Musik Corps begleiteten den Auftakt musikalisch. Zudem erzählten Vereinsvertreter unter Moderation der WIR Koordinatorin Monika Bauer-Herzog über Beweggründe und Erfahrungen ihrer Arbeit mit Migranten.

Die Stellwand des THW sowie weitere Stellwände sind noch bis 5.10. im Landratsamt zu sehen.

Veranstaltungsort:
Landratsamt
Graben 15
64646 Heppenheim

Weitere Infos finden Sie unter:
www.thw-viernheim.de
www.thw-heppenheim.de

Wer uns näher kennenlernen oder bei uns mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen, zu unseren Dienstzeiten vorbeizukommen:

  • Ortsverband Viernheim: Jeden Freitag, 19.30 – 22 Uhr
  • Ortsverband Heppenheim: Jeden Dienstag, 19 – 22 Uhr
Zurück