Fünfmal Bronze in Thüringen

Seit Samstag sind Junghelfer aus dem Ortsverband auf dem THW Bundesjugendlager im thüringischen Rudolstadt. Heute konnten fünf Junghelfer mit Erfolg das Leistungsabzeichen in Bronze der THW-Jugend ablegen.

Die Prüflinge mussten zunächst eine theoretische Prüfung ablegen. Dann mussten Sie im praktischen Teil an sieben Stationen zeigen, was sie so alles können. Eine Gruppenaufgabe schloss die Prüfung ab.

Unter anderem mussten die Prüflinge dabei zeigen, wie eine Steckleiter richtig aufgestellt wird. Weitere Prüfungsaufgaben umfassten Holzbearbeitung und den Transport verletzter Personen..

Am Abend konnten dann alle fünf das Leistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen. Wir gratulieren unserer Junghelferin Alijana und unseren Junghelfern Cedric, Janis, Michael und Tim zum Bestehen des bronzenen Leistungsabzeichens der THW-Jugend.

Zurück