Einsatz: Zwei Personensuchen in einer Nacht

|   Einsatz

Gleich zwei Personensuchen beschäftigten die Such-Experten der Fachgruppe Ortung in der Nacht vom 27. auf den 28.05.2019

Nach der ersten Alarmierung am Abend des 27.05. rückte zunächst eine kleines Team zur Unterstützung der Suche im Bereich von Wald-Michelbach aus. Nachdem absehbar war, dass weitere Suchkräfte benötigt würden, wurde der Rest der Fachgruppe Ortung gegen 20:40 Uhr alarmiert und rückte nach. Die Suche dauerte bis in die Nacht. Gegen Mitternacht erreichte die Helfer die Anfrage zur Unterstützung bei einer weiteren Personensuche in Seeheim-Jugenheim. Ein kleines Suchteam brach direkt von Wald-Michelbach in RIchtung der zweiten Einsatzstelle auf. Nach dem Abbruch der Suche in Wald-Michelbach konnten die dortigen Einsatzkräfte Ihren Einsatz um 02:00 Uhr beenden. Die nach Seeheim-Jugenheim gefahrenen Helfer konnten um 04:00 Uhr Einsatzende melden.

Kurzinfo zum Einsatz

Alarmierung um: 27.05.2019, 18:20
Angefordert durch: Polizei
Eingesetzte Kräfte: 16 Ausgerückt
1 Uhterkunft
Eingesetzte Fahrzeuge: MTW Zugtrupp
MTW Ortung
PKW
Weitere Beteiligte: THW OV Heppenheim
Feuerwehr Wald-Michelbach
Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis
Rettungshunde mfs
Einsatzende: 28.05.2019, 04:00
Zurück