Einsatz: Einsturzgefahr nach Starkregen

|   Einsatz

Das THW Viernheim wird zu einer einsturzgefährdeten Baugrube in Mannheim alarmiert. Insgesamt 30 Helfer rücken aus.

Um kurz nach 1 Uhr bekamen die Helfer des THW Viernheim eine Einsatzalarmierung. Bei einer Baugrube in Mannheim war es aufgrund von starken Regenfällen zu Erdrutschen gekommen. Gemeinsam mit den Ortsverbänden Mannheim, Ladenburg, Sinsheim, Eberbach, Neckargemünd und Badan-Baden wurde die Grube stabilisiert und mit Sandsäcken vor weiteren Überflutungen geschützt. Das THW Viernheim war bei dem Einsatz mit 5 Fahrzeugen und 30 Helfern vor Ort. Der Einsatz dauerte bis zum späten Vormittag an.

Kurzinfo zum Einsatz

Alarmierung um: 08.06.2018, 01:17
Angefordert durch: THW OV Mannheim
Eingesetzte Kräfte: 30 Ausgerückt
2 Unterkunft
Eingesetzte Fahrzeuge: MTW Zugtrupp
GKW I
MZKW
PKW
Kipper
Gabelstapler
Anhänger Tieflader
Weitere Beteiligte: Feuerwehr Mannheim
THW OV Mannheim
THW OV Ladenburg
THW OV Sinsheim
THW OV Eberbach
THW OV Baden-Baden
THW OV Groß-Gerau
Einsatzende: 08.06.2018, 09:30
Zurück