Der Ortung geht ein Licht auf

|   Ausbildung

Beim Training am ersten Adventswochenende ist der Fachgruppe Ortung ein Licht aufgegangen.

Am ersten Adventswochenende durften wir noch einmal auf dem Gelände des TCRH Mosbach mit unseren Rettungshundeteams trainieren.

Zusammen mit den Ortungsgruppen aus Backnang und Bühl trafen wir uns am Morgen um gemeinsam mit den Hunden zu Arbeiten.

Am Nachmittag stieß dann auch noch der Ortsverband Aalen dazu. Dieser hatte die Aufgabe das Gelände möglichst schattenfrei auszuleuchten so daß wir anschließend auch noch nach eintretender Dunkelheit weiter üben konnten.

Für die Hunde war das eine nicht ganz alltägliche Erfahrung, die aber genau so durchaus in Einsätzen vorkommen kann und daher auch trainiert werden muß.

Nach dem gemeinsamen Abendessen wurde dann von allen Mitwirkenden der Rückbau der Beleuchtung vorgenommen und die Heimfahrt angetreten.

Wieder einmal konnten wir feststellen wie schön so ein gemeinsames Training sein kann.

Wir bedanken uns bei Patrizia Bellem vom OV Backnang für die tolle Idee und die Organisation, beim TCRH Mosbach für das einmalige Gelände und das Buffet und vor allen Dingen beim OV Aalen für die Beleuchtung der Einsatzstelle.

Zurück