Bereichsausbildung zum THW-Feldkoch

|   Ausbildung

Am Samstag den 15.9. fand in Viernheim eine Bereichsausbildung zum THW-Feldkoch statt. Insgesamt nahmen sechs Helfer, fünf THW-Helfer und ein Helfer von der Johanniter Unfall-Hilfe daran teil.

Unter der Leitung des Viernheimer Bereichsausbilders Koch/Feldkoch Klaus-Peter Köhler holten die Teilnehmer am Morgen die vorbestellten Zutaten für die ausgesuchten Gerichte ab und bereiteten diese im Laufe des Vormittages zu. Bei den Gerichten handelte es sich um Gyrossuppe und als vegetarische Alternative Reis mit Gemüse.

450 Portionen zubereitet.

Nach einer Einweisung in die Feldküche, die gelten Hygieneregeln, Kleiderordnung und UVV begann die Praxis. Bis zum Nachmittag mussten 70 KG Rindfleisch, 50 KG Kartoffeln, über 100 KG Gemüse und noch weitere Zutaten verarbeitet werden. Am Ende entstanden 450 Portionen.

Das Essen wurde am frühen Abend an die Helfer des Freiwilligentages in Viernheim ausgegeben.

Teilgenommen haben:

Wolfgang Mühlhäuser THW OV Viernheim
Marius Störlei THW OV Groß- Umstadt
Marcus Wangler THW OV Michelstadt
Sebastian Scholl THW OV Frankfurt
Torben Schmitt THW Regionalstelle Darmstadt
Marcel Kronauer von der Johanniter Unfall-Hilfe als Beobachter
Klaus-Peter Köhler THW OV Viernheim als Ausbilder

Zurück